Videos, Animationen und Präsentationen

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Videos, Animationen und Präsentationen zum Thema Klimawandel.

Bitte unterstützen Sie uns beim Aufbau dieser Sammlung und kontaktieren Sie uns!

Was, wenn wir nichts tun?

In diesem kurzen (vier Min.) und sehr schön gestalteten Video der ZEIT gibt der Klimawissenschaftler Stefan Rahmstorf einen Einblick, wie unser Planet aussehen wird, “wenn wir nichts tun”.

Filmvortrag von Prof. Will Steffen – Die große Wende voraus

Ein Vortrag einer der führenden Fachleute auf dem Gebiet – wissenschaftlich, verständlich und toll dargestellt!

Über YouTube zur Verfügung gestellt von den Scientists for Future.

Videokurs: Wie man den Klimawandel leicht versteht!

Dieser Online-Kurs wurde vom WWF Deutschland (World Wide Fund For Nature) in Zusammenarbeit mit dem DKK (Deutsches Klima-Konsortium/Deutsches Klimakonsortium) erstellt und wurde von der Robert Bosch Stiftung gefördert. Folgenden Inhalte werden behandelt (u.a mit Prof. Dr. Mojib Latif):

– Das Klimasystem und seine Komponenten
– Wie funktioniert der natürliche Treibhauseffekt?
– Der anthropogene Treibhauseffekt
– Fossile Brennstoffe: Die Grundlage unseres Wohlstands
– Klimamodelle – Ein Blick in die Zukunft
– Grundlage für Klimamodellrechnungen

Die Inhalte sind nach einer Registrierung kostenlos bearbeitbar!

Harald Lesch auf Terra X: Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt |

Prof. Lesch betrachtet in 20 Minuten die Argumente so genannter Klimaskeptiker.
Was sind deren Argumente? Und was sagt eigentlich die Wissenschaft dazu?”

Ringvorlesung: Der Klimawandel und Ich

“Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse stecken hinter den Berichten zum Klimawandel und seinen Auswirkungen? Was weiß die Wissenschaft im Einzelnen zu den verschiedenen Aspekten dieses Themas? Und wie spielen diese Erkenntnisse in die Gesellschaft hinein, wie kann Wissenschaft das öffentliche Bewusstsein beeinflussen und politisch wirken? 
Um dies zu beleuchten, haben Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) eine interdisziplinäre Vorlesungsreihe zu verschiedenen Aspekten des Klimawandels und dessen Auswirkungen initiiert.”

Vorträge an der Planetary Health Academy

In einer kostenfrei zugängliche Online-Vorlesungsreihe der Planetary Health Academy vermitteln führende Expert*innen – u.a. Prof. Dr. Dr. Sabine Gabrysch (Charite, PIK), Prof. Dr. Johannes Vogel (Direktor Museum für Naturkunde), Luisa Neubauer (Fridays for Future), Prof. Dr. Stefan Rahmstorf (PIK), PD Dr. Ilona Otto (PIK), Dr. Kim Grützmacher (Wildlife Conservation Society), Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann (TU München, Helmholtz Zentrum München), Dr. Nick Watts (Executive Director Lancet Countdown on Climate Change and Health), Prof. Dr. Hanns-Christian Gunga (Charité), Prof. Dr. Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), Dr. Eckart von Hirschhausen (Stiftung Gesunde Erde Gesunde Menschen) und Prof. Dr. Harald Lesch (LMU München) den Zuschauern die Zusammenhänge zwischen den Auswirkungen der Klima- und Umweltkrise, menschlicher Gesundheit, politischen, ökonomischen und sozialen Belangen sowie den natürlichen Systemen unseres Planeten, von denen auch die menschliche Zivilisation abhängt.

Vortrag von Christian Holler und Joachim Gaukel: Erneuerbare Energien ohne heiße Luft

Sehr schön gestalteter und absolut sehenswerter Vortrag zu den Inhalten des Buches “Erneuerbare Energien ohne heiße Luft” von Prof. Joachim Gaukel und Prof. Christian Holler, in dem auch vor (einfachen) mathematischen Abschätzungen nicht zurückgeschreckt wird.  Es wird die Frage beantwortet, wie viel Energie unser moderner Lebensstil benötigt und ob wir diesen überhaupt aus erneuerbaren Quellen bestreiten können.

Vortrag von Dr. Michael Kopatz: Die Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten

In 30 sehr unterhaltsamen Minuten geht Dr. Michael Kopatz vom Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie auf die Schwierigkeiten von Verhaltensänderungen ein.

Auf YouTube zur Verfügung gestellt von der ZEIT.

Video: How Earth Would Look If All The Ice Melted

Im Kurzfilm wird dargestellt, wie die Erde aussehen würde, wenn das komplette Eis auf der Erde abschmelzen würde.

Animationen von Anti Lipponen

Der Künstler Anti Lipponen erstellt aus Datensätzen herausragende Animationen zum Klimawandel.

Visualisierungen von Ed Hawkins

Ed Hawkins ist Klimawissenschaftler am National Centre for Atmospheric Science (NCAS) der Universität Reading und Mitautor des IPCC AR5 – Berichtes.

Sehr schön und beeindrucken sind vor allem seine Warming Stripes und seine Spiralanimationen.

Visualisierte Klimasimulationen des DKRZ

“Einen erheblichen Teil der Rechenleistung des DKRZ [Deutsches Klimarechenzentrum] nutzen Klimamodellierer für umfangreiche Simulationen im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsinitiativen und Modellvergleichsprojekte – darunter auch Rechnungen, die im Hinblick auf die Weltklimastatusberichte (IPCC-Berichte) durchgeführt wurden.”

Besonders beachtenswert ist beispielsweise die Animation zu den RCP-Szenarien, ein Überblick ist in der Gallerie zu finden.

Vortrag: “Warum tun wir nicht, was wir tun sollten?”  von Prof. Harald Lesch

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Umwelt an der TU München vom 18.06.2018.

Animationsfilm: Für Kinder erklärt: Klimawandel – Ursachen und Folgen weltweit

“Immer wieder wird vom “Klimawandel” geredet – doch was ist das überhaupt? Wie wird er verursacht und was sind die Folgen? Wir erklären es euch!”

Animationsfilm von “Die Sternsinger”.

Film: Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen

„Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!”
David Nabarro – UN Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung

 

Animation: Anatomie einer Katastrophe

Anschauliche animierter Artikel zur Klimakatastrophe von der Süddeutschen Zeitung.