Aktivität 3: Die Erde, ein strahlender Planet

Dr. Cecilia Scorza und Moritz Strähle
Stand: Juli 2022
a3.png

Alle Körper strahlen Wärmestrahlung (oder auch thermische Strahlung) ab - allerdings ist diese erst bei höheren Temperaturen für das menschliche Auge sichtbar. Die Wärmestrahlung des menschlichen Körpers ist wie die Wärmestrahlung der Erde für uns unsichtbar - sie liegt im Infrarotbereich und kann nur mit einer Wärmebildkamera sichtbar gemacht werden.

In ihren Eigenschaften unterscheidet sich Wärmestrahlung zudem von sichtbarem Licht: während Wärmestrahlung z.B. von Glas und Treibhausgasen abgefangen wird, durchdringt sichtbares Licht diese Materialien ungehindert.

  1. Teil: Können wir die Wärmestrahlung sichtbar machen?
  2. Teil: Welche Materialien sind durchlässig für sichtbares Licht, welche für die Infrarotstrahlung?

Materialien zur Aktivität

Weitere Materialien wie z.B. h5p-Übungen, Videos und Animationen finden Sie auf der Seite zum Modul - Der Treibhauseffekt und das Strahlungsgleichgewicht.

Video: Wärmestrahlung sichtbar machen

Fachliche Fragen und didaktische Kommentare

Sie haben eine fachliche Frage zum Experiment?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne versuchen wir uns an einer Antwort oder leiten Ihre Frage an eine Expertin oder einen Experten in unserem Netzwerk weiter. Antworten auf zentrale oder häufig gestellte Fragen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Sie vermissen einen wichtigen Hinweis?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne nehmen wir Ihre Anregung auf und erweitern diese Zusammenstellung.